*
block_top
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
HOME HOME
VEREINSINFO VEREINSINFO
AKTUELLES STÜCK AKTUELLES STÜCK
PRESSE PRESSE
BLACK BOARD BLACK BOARD
CHRONIK CHRONIK
GESPIELTE STÜCKE GESPIELTE STÜCKE
2016 SKETCHES 2016 SKETCHES
2015 FRANK V. 2015 FRANK V.
2013 EIN SELTSAMES PAAR 2013 EIN SELTSAMES PAAR
2011 DIE WIDERSPENSTIGE 2011 DIE WIDERSPENSTIGE
2009 DOPPELTÜREN 2009 DOPPELTÜREN
2008 DER SCHWARZE HECHT 2008 DER SCHWARZE HECHT
LAGEPLAN LAGEPLAN
TICKETBESTELLUNG TICKETBESTELLUNG
KONTAKT KONTAKT
FOTOGALERIE FOTOGALERIE

CHRONIK 2015

«FRANK V.»

Komödie einer Privatbank

mit Musik von Paul Burkhard

Regie:                             Jeannot Hunziker

Musikalische Leitung:   Raimund Wiederkehr

Frank der Fünfte ist die Geschichte von der Rettung einer Privatbank durch den Staat. Dürrenmatt hat die drastischen Machenschaften seiner Finanzbank derart ins Groteske überhöht, dass sein Theaterstück zur Komödie wird. Dennoch ist der Kern seiner Aussage klar erkennbar und heutzutage aktueller denn je! Mit den frechen Melodien von Paul Burkhard kann sich das Publikum freuen auf einen packenden und heiteren Theaterabend.

Es spielten mit:

Omar Akbarzada, Brigitte Coebergh, Ingrid Crivelli, René Doldt, Roland Doldt, Fred Erne, Michael Fischer, Martin Koch, Annina Lehmann, Jasmin Lehmann, Moira Montanari, Willy Neubauer, Eva Maria Prader, Ueli Stüssi, Eva Troxler, Heidi Tschachtli, Esaria Utelli, Jakob Weiss, Stephan Wild

Klavier:          Raimund Wiederkehr, Caspar Dechmann
Saxophon:     Miriam Altmann
Trompete:     Roland Doldt

Zur Galerie
block_webmaster
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail